Psychologische Begleitung bei unerf├╝lltem Kinderwunsch und Kinderwunschbehandlung

Jedes sechste Paar ist vom Thema unerfüllter Kinderwunsch betroffen.

Die Situation und die damit verbundenen medizinischen Abklärungen und Behandlungen erleben die Betroffenen als schwerwiegende Lebenskrise und starke psychische und körperliche Belastung.

Sie sind konfrontiert mit einer Vielzahl von intensiven Gefühlen wie Trauer, Angst, Hilflosigkeit, Wut und Neid. Häufig führt die Situation zu Beziehungsproblemen, zu einem Rückzug aus dem sozialen Leben und zu Ängsten bezüglich der möglichen Behandlungsschritte.

Während der medizinische Aspekt heutzutage durch die Reproduktionsmedizin ausreichend abgedeckt wird, bleiben die Betroffenen meist mit ihrer psychischen Problematik alleine.

Ich biete den Betroffenen eine psychologische Begleitung und Beratung über die gesamte Lebensphase:

  • beim Entscheid für oder gegen medizinische Abklärungen und Behandlungen
  • während der eigentlichen Behandlung (Hormonstimulation, IUI, IVF, ICSI, Eizellspende)
  • im Umgang mit erfolglosen Behandlungszyklen
  • bei Adoptionsverfahren
  • auf dem Weg in eine kinderlose Zukunft

Kosten: bei entsprechender Indikation ist eine Abrechnung über die Krankenkasse möglich

 

Karin Schmidt-Zimmerli
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Praxis Enge
Seestrasse 11, 8002 Zürich

Tel. 044 201 89 90
Fax 044 201 89 91
info@kinderwunschkrise.ch